Aktuelles:

03.05.2016: Ausschreibung einer Bachelorarbeit in Zusammenarbeit mit den ...

03.05.2016: Tutorium Leichtathletik im SS 2016

02.05.2016: EASM Summer School Panel 2016

02.05.2016: Master: Sport und Medien am 07./08.05.2016

29.04.2016: Volleyball Tutorium Anmeldung

27.04.2016: Fachtheorie Gesundheit und Fitness - nächster Termin

26.04.2016: EASM Student Seminar 2016

25.04.2016: Infotreffen "Sport verbindet" - 27.04.2016, 18.00 Uhr

21.04.2016: Lehramt - Fachdidaktik Gesundheit und Fitness

21.04.2016: Prüfungsanmeldung SS 16 in Didaktik und Methodik der Sportart...

20.04.2016: Neue Zeiten - Vorlesung/Übung Statistik SS 16

15.04.2016: 5 studentische Restplätze zu vergeben - Olympische Spiele Rio...

15.04.2016: Seminar Sportpädagogik Kuhn 2016s2 (Lehramt - nur für Examens...

15.04.2016: Ernährung, Substitution, Doping

15.04.2016: Health and Fitness aus medizinischer Sicht

12.04.2016: Information zur Vorlesung Sportpsychologie

14.04.2016: Neues Bachelor-Seminar für Spökos im SS 2016 (Ohio/adidas)

14.04.2016: Foliensatz zur Infoveranstaltung für Masterstudierende im MuS...

07.04.2016: Sportartenseminare Sommersemester 2016

23.02.2016: Wichtige Info für Studierende der Sportökonomie (B.SC. u. Mas...

09.02.2016: EASM Summerschool 2016

28.01.2016: Pressemitteilung Capital4Health Prof. Dr. Tittlbach

28.10.2015: B-Trainer Ausbildung Fitness - Vorbesprechung

02.10.2015: Schlüsselqualifikationen BWL im Wintersemester 2015/2016

09.05.2015: Wichtiger Hinweis für alle Lehramtsstudierenden, die ab dem P...

30.09.2014: @Lehramt: Ab Studienbeginn 2013w Ski alpin verpflichtend im F...



Folge uns auf Facebook!

Gegenwärtig studieren am Institut für Sportwissenschaft rund 500 Studierende der Sportökonomie (Bachelor und Master) sowie etwa 250 Studierende in den verschiedenen Lehramtsbereichen. Sieben Professoren und weitere rund 30 Mitarbeiter gewährleisten einen reibungslosen Ablauf in Forschung und Lehre.
Die Einrichtung des Diplomstudienganges "Sportökonomie" 1985 prägte die Entwicklung des Instituts für Sportwissenschaft in besonderer Weise, da mit diesem fächerübergreifenden Studiengang, der in dieser Form - trotz mancher Kopierversuche - einmalig in Deutschland ist, ein bis heute ungebrochener Ansturm von Studierenden einsetzte. Regelmäßig bewerben sich über 400 Interessierte auf die jährlich zu vergebenden rund 90 Studienplätze.
1987 wurde das neue Institutsgebäude bezogen. Mit seinen Außenanlagen und den Hallenkomplexen zählt das Bayreuther Institut für Sportwissenschaft auch heute noch zu den modernsten Instituten Deutschlands. Insbesondere der Bereich "Fitness" wurde beständig qualitativ verbessert, 2005 wurde das neugebaute Fitness-Studio eröffnet.
Die zum WS 2007/08 in Kraft getretene Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Sportökonomie (B.Sc Sport, Business & Law) stärkt die Konzeption des integrativen Studiums der Fächer Wirtschaftswissenschaft, Sportwissenschaft und Rechtswissenschaft.

___________________________________________________________________________

Sporteignungstest 2016: Service-Links für Teilnehmerinnen

BaySPET Portal 2016 – für alle verbindlichen Informationen

Angelika Mundigl – für alle Fragen, die nicht im BaySPET Portal 2016 beantwortet werden

Das Institut für Sportwissenschaft auf Google Maps >>>

Stadt Bayreuth

Busfahrplan Bayreuth

Couchsurfing – für Übernachtungen in Studenten-WGs